Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Verlieren verboten" für RHC Dornbirn

RHC Dornbirn muss das Heimspiel gewinnen.
RHC Dornbirn muss das Heimspiel gewinnen. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr, Stadthalle, geht das Rennen um den NLB-Titel weiter, denn da empfängt RHC Dornbirn zuhause den RHC Vordemwald. Die Aargauer überraschten am Sonntag mit einem Sieg gegen Thunerstern und liessen die Messestädter nur eine Nacht vom Tabellenende klettern. Für die Kaul-Truppe heisst es jedoch “verlieren verboten”, will man sich einerseits vom letzten Tabellenrang verabschieden anderseits noch um den NLB-Titel mitspielen. Gegen Vordemwald haben die Dornbirner aus vergangenen Partien meistens knapp den Kürzeren gezogen. Mal schauen wieviel Selbstvertrauen beide Teams durch ihre Siege am Wochenende gewonnen haben und wer sich bei der wahrscheinlich letzten Titelchance besser durchsetzen kann. Genau 24 Stunden später startet dann das schwere Auswärtsspiel gegen Thunerstern, zuhause setzte es eine 2:6 Niederlage – die Punkte müssen da wohl am Samstag gewonnen werden.

Samstag, 14. Mai 2011, 17 Uhr
RHC Dornbirn – RHC Vordemwald
Stadthalle Dornbirn

Sonntag, 15. Mai 2011, 17 Uhr
SC Thunerstern – RHC Dornbirn
MUR-Halle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • "Verlieren verboten" für RHC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen