Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verletzte bei Liftunfall

Zwei Verletzte im Kindes- und Jugendalter forderte ein Liftunfall in St. Gallenkirch.
Zwei Verletzte im Kindes- und Jugendalter forderte ein Liftunfall in St. Gallenkirch. ©Symbolbild/Bilderbox
St. Gallenkirch - Unglückliches Ende bei einem Liftunfall in St. Gallenkirch: Ein 16-jähriger Bursch fuhr gestern etwa gegen Mittag mit seinem Snowboard im Schigebiet Silvretta-Montafon mit dem Schlepplift in Richtung Bergstation.

Dabei kam er plötzlich und ohne fremdes Verschulden zu Sturz. Der Schlepplift schleifte den Jugendlichen mehrere Meter mit, da sich der Liftbügel in dessen Schijacke verhakt hatte. Der 16-jährige öffnete schließlich die Bindungen seines Snowboardes, und befreite sich vom Liftbügel.

Das Unglück nahm allerdings seinen weiteren Lauf: Denn das Snowboard rutschte auf der Liftspur talwärts, und prallte dort gegen drei Personen, die ebenfalls mit dem Lift unterwegs waren. Zwei davon – ein neunjähriger Junge und ein 13-jähriges Mädchen – wurden dabei verletzt.

(PI Gaschurn)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen