Verleihung der IBK-Förderpreise 2007 für Jugendtheater

Schwarzach - Die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) verleiht seit 1991 jährlich Förderpreise bis zu insgesamt achtzigtausend Schweizerfranken in wechselnden Sparten.

Es können acht Förderpreise in Höhe von jeweils 10’000.– Schweizer Franken verliehen werden. Die Förderpreise im Jahr 2007 werden in der Sparte „Kinder- und Jugendtheater“ vergeben.

Zur Jurierung zugelassen werden freie, professionelle Theatergruppen oder Einzelkünstler/innen, die bereits auf sich aufmerksam gemacht haben und deren Weiterentwicklung viel versprechend ist. Die Theaterprojekte müssen sich an Kinder und/oder Jugendliche richten, wobei der Bereich offen ist (Schauspiel-, Figuren-, Materialtheater etc.). Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme ist der Bezug zum Bodenseeraum. Mit der Vorbereitung der Verleihung der Förderpreise ist die Kommission Kultur der Internationalen Bodenseekonferenz beauftragt. Sie ist für das ganze Verfahren zuständig, von der Einberufung der Kunstschaffenden über die Jurierung bis zur Unterbreitung der Vorschläge an den Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses. Die Organisation wird jeweils an ein anderes Mitgliedsland bzw. an einen anderen Mitgliedskanton vergeben. Die Organisation im Jahre 2007 wird vom Fürstentum Liechtenstein vorgenommen. Für die Umsetzung ist die Stabsstelle für Kulturfragen in Vaduz zuständig. Mit dem Theater am Kirchplatz konnte ein kompetenter Partner gewonnen werden, welcher für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen garantiert.

Freier Eintritt zu den Vorführungen

Von den Mitgliedsländern bzw. -kantonen wurden 17 Gruppen zur Teilnahme nominiert. Die Jurierung findet am 26., 27. und 28. September 2007 im Theater am Kirchplatz sowie im TaKino in Schaan, Fürstentum Liechtenstein statt. Sämtliche Theaterproduktionen werden vor einer Jury, welche sich aus je einer Fachperson der IBK-Mitgliedsländer und -kantone zusammensetzt, aufgeführt und von dieser bewertet. Mit grosser Freude darf festgestellt werden, dass sich das Programm rund um die Jurierung zu einem kleinen Festival für Kinder- und Jugendtheater entwickeln wird. Die Aufführungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei. Die IBK lädt alle Interessierten zum Besuch ein und hofft, dass viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Gelegenheit wahrnehmen und möglichst viele der Aufführungen besuchen werden.

Die Verleihung der Förderpreise findet dann am 7. November 2007 im Theater am Kirchplatz mit entsprechendem Rahmenprogramm statt. Die Preise werden von Regierungschef Otmar Hasler, welcher in diesem Jahr den Vorsitz der IBK innehat, überreicht. Auch zu diesem Anlass sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.

(Quelle: Bodensee-Informationsdienst )

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verleihung der IBK-Förderpreise 2007 für Jugendtheater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen