AA

Verkehrsunfall mit Zeugenaufruf in Dornbirn

©BilderBox
Dornbirn - Am Donnerstag Abend hat sich eine 17-jährige Radfahrerin in Dornbirn bei einem Unfall mit einem Auto nahe des Krankenhauses am Arm verletzt. Die Polizei bittet den Autolenker und eventuelle Zeugen sich zu melden.

Am 02.04.2009 gegen 21:15 Uhr, fuhr eine 17-jährige, in Dornbirn wohnhafte Frau mit ihrem Fahrrad auf der Lustenauerstraße in Dornbirn vom Gasthaus Krone in Richtung Messe. Sie fuhr auf dem Gehsteig auf der linken Straßenseite. Auf Höhe der Parkplätze parallel zu Fahrbahn, beim Elektrogeschäft Schelling (gegenüber Krankenhaus) parkierte ein silbernes Fahrzeug aus. Die Frau kollidierte mit diesem Fahrzeug, kam zu Sturz und verletzte sich dabei den Arm. Der Lenker erkundigte sich nach der Gestürzten. Sie gab an, dass ihr nichts passiert sei und beide setzten die Fahrt fort, ohne die Personalien auszutauschen. Der Vorfall wurde von der Frau ca. 15 Minuten später bei der Messepolizei zur Anzeige gebracht, da ihr der Arm zu schmerzen begann. Der Lenker und eventuelle Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn (Tel.059133/8140100) in Verbindung setzten.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Verkehrsunfall mit Zeugenaufruf in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen