AA

Verkehrsunfall in Lustenau

Am Montag schleppte ein 19 Jahre alter Mann aus Hohenems mit seinem PKW den PKW eines 20-Jährigen mit Hilfe eines Abschleppseiles ab, als es zu einem Zusammenstoß mit einem dritten PKW kam.

Die beiden Hohenemser fuhren von Hard kommend in Richtung Lustenau Ortsmitte, als ein 41 Jahre alter Mann aus Hörbranz mit seinem PKW von der Bahnhofstraße nach links in Richtung Hard abbiegen wollte. Dabei kam es auf der Kreuzung Bahnhostraße L203 und Bahnhofstraße Gemeindestraße zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Am PKW, der die Abschleppung vornahm, entstand Totalschaden. Die anderen Fahrzeuge wurde erheblich beschädigt. Der 20-jährige Lenker des abgeschleppten Fahrzeuges erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde im UKH Dornbirn ambulant behandelt. Die Feuerwehr Lustenau war zudem wegen ausgetretenem Öl im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall in Lustenau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.