Verkehrsunfall in Lustenau

Lustenau - Gegen 17.40 Uhr fuhr am Mittwoch ein 28-jähriger Mann aus Dortmund mit seinem Pkw in Lustenau auf der L 204 von der Schweiz nach Österreich. Als der Pkw-Lenker einen vor ihm fahrenden Lkw überholen wollte, kollidierte er mit einer entgegenkommenden 47jährigen Pkw-Lenkerin aus Walzenhausen (CH).

Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen, wodurch der Pkw des 28jährigen um 180 Grad um die eigenen Achse geschleudert wurde und auf der Fahrbahn zu Stehen kam, so die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung. Der Pkw der Lenkerin wurde durch den Aufprall über die Abgrenzung zwischen Fahrbahn und Zollplatz gestoßen. Die 47-jährige Lenkerin wurde vor Ort von Rettung und Notarzt versorgt und im Anschluss ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Verkehrsunfall in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen