AA

Verkehrsunfall in Lauterach

Am Mittwoch fuhr ein 12-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad in Richtung Lauteracher Ried und bog nach links in die Mäderstraße ein. Dabei kam ihr aus der Mäderstraße ein roter PKW entgegen.

Dieser holte, beim rechts abbiegen in die Riedstraße etwas weiter mit seinem PKW aus, und fuhr in einem weiten Bogen nach rechts in die Riedstraße ein. Dabei erschrak das Mädchen auf ihrem Fahrrad und machte eine Vollbremsung, wodurch sie zu Sturz kam und sich leicht verletzte. Es kam zu keiner Kollission. Der PKW-Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Dabei könnte es möglich sein, dass er von dem Unfall des Mädchens gar nichts mitbekommen hat. Der noch unbekannte Lenker, oder Passanten, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Lenker bzw. Fahrzeug geben können, werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Lauterach Tel: 059133-8132100 in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall in Lauterach
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.