Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall in Hohenems

Am Freitag Abend kollidierten auf der L 190 zwei Fahrzeuge. Personen wurden unbestimmten Grades verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Am Freitag Abend fuhr ein 20-jähriger Mann aus Dalaas mit einer
17-jährigen Beifahrerin aus Bürs mit seinem PKW in Hohenems von der
Spielerstraße kommend, in Richtung Wildbachstraße. In der Folge übersah er die Beschilderungen vor der Kreuzung mit der Kaiser Franz Josefstraße und fuhr ungebremst in die L 190 ein. Auf der L 190 kam es zum Zusammenstoß mit einem 47-jährigen PKW-Lenker aus Dornbirn, der einen 52-jährigen Beifahrer
aus Dornbirn mitführte. Durch den Zusammenstoß wurde der 52-jährige
Beifahrer unbestimmten Grades verletzt. Die beiden Lenker sowie die
17-ährige Beifahrerin wurden nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen
entstand schwerer Sachschaden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall in Hohenems
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.