AA

Verkehrsunfall in Hard mit Zeugenaufruf

Hard - Am Freitag, etwa gegen 10 Uhr, kam es in Hard zu einem Unfall, an dem eine Radfahrerin und eine Autolenkerin beteiligt waren. Die Zeugin des Unfalls wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Beide Fahrzeuge waren auf auf der Glasergasse in Hard unterwegs. Während die 46-jährige Radfahrerin aus Hard bei der Gabelung mit der unübersichtlichen Kurve nach links fuhr, kam ihr auf der sehr schmalen Gasse die 55-jährige Bregenzerin in ihrem Pkw entgegen. In der weiteren Folge kam es zur Kollision.

Die Radfahrerin stieß dabei mit ihrem Fahrrad gegen die vordere Stoßstange des Pkws, wurde auf die Kühlerhaube geschleudert, fiel nach rechts auf die Fahrbahn und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Eine nachkommende Radfahrerin beobachtete den Unfall und verständigte die Rettung. Da die Identität der Zeugin unbekannt ist, wird sie gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hard, Tel. 059133/8125 in Verbindung zu setzen.

(Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall in Hard mit Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.