AA

Verkehrsunfall in Dornbirn

Dornbirn - Am Sonntag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, als ein PKW-Lenker in Dornbirn nach eigenen Angaben geblendet wurde und dadurch einen vor ihm fahrenden Mopedlenker übersah.

Gegen sechs Uhr in der Früh fuhr ein 21-jähriger PKW-Lenker aus Bregenz mit seinem Auto auf der Höchsterstraße in Dornbirn Richtung Lustenau.

Plötzlich sei er durch ein entgegenkommendes Fahrzeug so sehr geblendet worden, dass er einen vor ihm fahrenden Mopedfahrer zu spät gesehen und trotz einer sofortigen Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern konnte.

Der 51-jährige Mopedfahrer aus Dornbirn wurde von hinten angefahren und kam dadurch zu Sturz. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Verkehrsunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen