AA

Verkehrsunfall in Brand

Am Freitag Abend fuhr ein 35-jähriger, in Wien wohnhafter Mann mit seinem Motorrad in Richtung Brand. Ca. auf Höhe des KM 3,650 kam ihm ein LKW entgegen. Der Motorradlenker leitete ein Bremsmanövers ein und geriet ins Schleudern.

In weiterer Folge geriet der Motorradlenker über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte ca 3 – 5 m über steiles Gelände ab. Das Fahrzeug kam an einem Baum zum Stillstand. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt. Eine Berührung Motorrad mit Lastkraftwagen konnte nicht festgestellt werden. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber Christopherus 8 ins Landeskrankenhaus nach Feldkirch gebracht. Die Schattenlagantstraße war zwischen 20.00 und 21.15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall in Brand
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.