AA

Verkehrsunfall auf der L192

Eine deutsche Urlauberfamilie fuhr gegen 13.25 Uhr mit ihrem Pkw talwärts Richtung St. Gallenkirch, kam ins Rutschen und prallte auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. 

Der Buslenker versuchte noch auszuweichen – vergeblich.

Eine Frau erlitt dabei Gesichtsverletzungen und wurde in das Landeskrankenhaus Bludenz eingeliefert. Ein mitfahrendes Kleinkind (3 Jahre) wurde zur Kontrolle ebenfalls nach Bludenz gebracht.

Am Pkw entstand Totalschaden, der Bus wurde nur leicht beschädigt und konnte weiterfahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall auf der L192
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.