AA

Verkehrsunfall auf der A14

Bei einem Überholmanöver auf der A14 Höhe Ludesch übersah ein Autofahrer einen bereits auf der Überholspur kommenden Pkw-Lenker und touchierte diesen leicht.

Der Pkw-Lenker kontaktierte den Lenker des touchierten Fahrzeuges und fragte, ob alles in Ordnung sei. Nachdem nur leichter Blechschaden entstand, begab sich der Pkw-Lenker zurück zu seinem Fahrzeug. Kurz darauf fuhr ein nachfolgender Audi-Lenker auf den Citroen auf und beschädigte diesen schwer. Summasumarum entstand an zwei Pkw erheblicher Sachschaden, die Familie im ersten Fahrzeug kam mit Schrecken und mit ein paar Kratzern am Fahrzeug davon.

 

Quelle: Andreas Marent

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall auf der A14
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.