Verkehrsunfall auf der A14

Auf der A14 ist es Mittwochnacht im Gemeindegebiet von Lustenau zu einem Auffahrunfall gekommen.

Gegen 23.35 Uhr fuhr am Mittwoch ein 27-jähriger Pkw-Lenker aus Bregenz auf der A14 in Fahrtrichtung Deutschland, als er auf Höhe Km 20,8 (Gemeindegebiet Lustenau) aufgrund einer Wanderbaustelle im einspurigen Baustellenbereich auf der Überholspur im 80 km/h Bereich verkehrsbedingt abbremsen musste.

Ein vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit nachkommender und offensichtlich durch Alkohol beeinträchtigter  23-jähriger Pkw-Lenker aus Hard fuhr trotz Vollbremsung auf den Pkw des Bregenzers auf. Der Alkotest ergab einen Wert von 0,9 Promille.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall auf der A14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen