AA

Verkehrssicherheit: Elternlotsen gesucht

©Stadt Hohenems
Die Stadt Hohenems legt großen Wert auf die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr. Deshalb werden Eltern, Großeltern und andere Interessierte gesucht, die Zeit und Lust haben, sich während des Schuljahres als Verkehrslotsen zu engagieren.

Der zeitliche Aufwand für dieses sinnvolle ehrenamtliche Engagement ist überschaubar und die Einteilung der Einsätze flexibel. 20 bis 30 Minuten sind pro Einsatz einzuplanen.

Die Lotsenzeiten sind von Montag bis Freitag immer morgens von 7.25 bis 7.55 Uhr sowie mittags von 11.35 bis 12 Uhr. Der Einsatzort ist an der Kaiser-Franz-Josef-Straße (beim Kästle-Areal). Aktuell werden insbesondere noch Lotsen für den Dienst am Freitag von 11.35 bis 12 Uhr gesucht.

Elternlotsen übernehmen eine wichtige Aufgabe im Bereich der Verkehrssicherheit und haben eine Vorbildfunktion. Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder mehr Informationen möchten, melden Sie sich gerne bei Christof Jagg, dem Direktor der Volksschule Schwefel, E-Mail direktion@vss-hohenems.at oder Tel. 05576/77077. 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Verkehrssicherheit: Elternlotsen gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen