Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehr: Schwerpunktaktion in Bludenz

Bludenz - Am Montag ist in Bludenz unter der Leitung des Bezirkspolizeikommandos Bludenz zwischen 6:00 Uhr und 16:00 Uhr eine Verkehrsschwerpunktaktion durchgeführt worden, bei der insbesondere Schwerfahrzeuge wie Busse und Lkw kontrolliert wurden.

Das Ergebnis der Verkehrsschwerpunktaktion im Raum Bludenz laut Landespolizeikommando Vorarlberg im Detail:

  • 60 Alkotests – alle verliefen negativ  (keine Beanstandungen)
  • 40 Anzeigen nach dem KFG (technische Mängel, Ladungssicherung, Lenk- und Ruhezeiten, Gefahrgut)
  • Zwei Anzeigen nach der Straßenverkehrsordnung
  • Sechs Organstrafverfügungen wegen geringfügigen Übertretungen
  • Neun Kennzeichenabnahmen von Mopeds, die frisiert waren (Gefahr im Verzug)

(Landespolizeikommando Vorarlberg)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Verkehr: Schwerpunktaktion in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen