Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehr auf S18 verbessern

Nach dem Aus für die Bodensee-Schnellstrasse S18 in der geplanten Form soll der grenzüberschreitende öffentliche Verkehr ausgebaut werden.

Wie, das soll die St. Galler Regierung in einer Interpellationsantwort darlegen. In einer gemeinsamen Anfrage an die Regierungen des Kantons St.©Gallen, des Lands Vorarlberg und des Fürstentums Liechtenstein wollen Felix Gemperle (SP, Goldach) und Meinrad Gschwend (Grüne, Altstätten) wissen, welche Vorstellungen die Regierungen zu kurz- und mittelfristigen Verbesserungen der Situation im grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehr haben. ÖV steckt im Stau

Der öffentliche Verkehr bleibt immer öfter im Stau stecken. Die S18 ist in der geplanten Ausführung definitiv vom Tisch: Der österreichische Verfassungsgerichtshof in Wien hatte im Juli festgestellt, bei der Planung der Bodensee-Schnellstrasse sei die Umweltverträglichkeit unzureichend geprüft worden. Der Trasseeverlauf sei daher gesetzeswidrig.

Das Angebot im grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehr sei völlig mangelhaft, stellen Gemperle und Geschwend sowie 51 Mitunterzeichnende in ihrer Interpellation fest. Sie erkundigen sich unter anderem nach Massnahmen zum Ausbau des öffentlichen Verkehrs über die Grenzen. Schienenverbindung nutzen

Sie wollen wissen, ob die Absicht bestehe, die Schienenverbindung zwischen St.©Margrethen, Lustenau und Dornbirn für den fahrplanmässigen Verkehr sinnvoll zu nutzen. Ausserdem erkundigen sie sich nach Möglichkeiten, den öffentlichen Busverkehr zu beschleunigen, beispielsweise durch separate Spuren.

Gefragt wird ferner nach länderübergeifenden Analysen der Verkehrssituation, nach einem grenzüberschreitenden regionalen Verkehrskonzept und nach einem Doppelspurausbau zwischen Feldkirch, Schaan und Buchs.

Quelle: SDA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehr auf S18 verbessern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen