AA

Vergewaltigungsvorwurf: 20-Jähriger freigesprochen

Dem Burschen wurde angelastet, eine 15-Jährige zum Sex gezwungen zu haben.
Dem Burschen wurde angelastet, eine 15-Jährige zum Sex gezwungen zu haben. ©VOL.AT/Hofmeister
Ein 20-jähriger Bludenzer wurde am Freitag am Landesgericht Feldkirch vom Vorwurf der Vergewaltigung und der versuchten Nötigung frei gesprochen.
Bilder aus dem Gerichtssaal
Bludenzer vor Gericht

Dem Burschen wurde angelastet, eine 15-Jährige zum Sex gezwungen zu haben. Nach drei Stunden Prozess entschied sich der Senat zum Freispruch. “Die Aussagen des Opfers waren doch sehr widersprüchlich”, so die Begründung. Freude beim Angeklagten und Verteidiger Michael Battlogg. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Vergewaltigungsvorwurf: 20-Jähriger freigesprochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen