AA

Vergewaltigung: U-Haft möglich

Ein 19-Jähriger steht im Verdacht, eine 27-Jährige am Wochenende in Feldkirch vergewaltigt zu haben. Heute wird darüber entschieden, ob über ihn die Untersuchungshaft verhängt wird.

Nach Angaben der Frau hat der Mann sie Samstagmorgen in der Feldkircher Innenstadt angesprochen, verfolgt und ist dann über sie hergefallen, so der ORF. Die Frau hat nach Angaben der Polizei Blutergüsse am ganzen Körper und Kopfverletzungen erlitten.

Nach ihrer ersten Aussage konnte sie noch nicht wieder befragt werden. Sie ist psychisch sehr mitgenommen.

Der Tatverdächtige, der wegen Sexualdelikten bislang nicht auffällig war, bleibt bei seiner Version: Er habe zwar etwas Gewalt angewendet, die Frau sei aber mit dem Geschlechtsverkehr einverstanden gewesen.

Ob der Festgenommene weiter in Untersuchungshaft bleibt, entscheidet heute der Untersuchungsrichter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vergewaltigung: U-Haft möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen