AA

Missbrauchsvorwürfe gegen Pensionisten: "Sie haben mich verführt"

Der Angeklagte sprach von einvernehmlichem Sex.
Der Angeklagte sprach von einvernehmlichem Sex. ©VOL.at: Bernd Hofmeister
Feldkirch – Ein 62-jähriger, türkischstämmiger Pensionist musste sich am Donnerstag wegen Vergewaltigung vor dem Landesgericht Feldkirch verantworten.
Prozess am Landesgericht Feldkirch

Dem Türken  wird vorgeworfen, beide Töchter seiner Lebensgefährtin mehrfach vergewaltigt zu haben. Das eine Opfer war beim ersten Geschlechtsverkehr 14 Jahre alt, das andere Mädchen 17 Jahre. Dass er mit beiden geschlafen hat, gibt der Angeklagte zu. „Sie haben mich verführt“, lautet seine Rechtfertigung.

Der Prozess wurde vertagt weil die Verteidigung die Einholung eines Gutachtens beantragt hat. Ein neuer Termin ist noch nicht in Sicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Missbrauchsvorwürfe gegen Pensionisten: "Sie haben mich verführt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen