Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verfolgungsjagd nach Einbruch

In der Nacht auf Samstag ist ein Einbrecherduo im Zentrallager des Möbelhauses "XXXLutz" im Lauteracher Industriegebiet auf frischer Tat ertappt worden.

Die Täter wurden von einer Gendarmeriestreife beim Verlassen des Gebäudes überrascht. “Wir haben einen der Männer über die Wiese verfolgt”, schildern die Beamten auf “VN”-Anfrage. “Er ist mehrfach gestolpert, wir konnten ihn schnappen, weil ihn seine Kondition verließ.” Der zweite Täter ist nach wie vor flüchtig.
Beim Einbruch ist nur Sachschaden entstanden. Die zwei Ganoven warfen mit einem Stein und einem Aschenbecher zwei Fenster ein, haben aber keine Wertsachen vorgefunden. Der festgenommene 25-jährige Arbeiter stammt aus Bregenz und wurde in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verfolgungsjagd nach Einbruch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.