Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verdienstzeichen der Republik für Wolfram und Thomas Dünser

©Gemeinde Lustenau

Für ihr Engagement um das besseres Zusammenleben und Miteinander von Hörgeschädigten und Hörenden wurden die Lustenauer Wolfram und Thomas Dünser mit dem Goldenen bzw Silbernen Verdienstzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet.

Die Brüder Wolfram und Thomas Dünser sind Funktionäre des Vorarlberger Gehörlosen Sport- und Kulturvereins und haben federführend zu Austragung der Europäischen Spiele ohne Grenzen beigetragen.

Brückenschlag zwischen Gehörlosen und Hörenden
Die “Spiele ohne Grenzen der Gehörlosen” sind ein dreitägiger freundschaftlicher Wettbewerb, bei dem Hörende und Hörgeschädigte aus allen Ländern außergewöhnliche sportliche Herausforderungen im Freien meistern. Das zentrale Anliegen der Europäischen Spiele ohne Grenzen ist es, Freude an der sportlichen Betätigung zu haben und darüber hinaus ein verständnisvolles Miteinander von Gehörlosen und Hörenden zu fördern. An dem internationalen Großereignis nehmen Sportler aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Italien sogar aus Afrika, Asien und Weißrussland gingen Meldungen ein. “Es ist uns ein großes Anliegen, dadurch mehr Akzeptanz in der hörenden Welt zu erreichen”, sagt Wolfram Dünser, Organisationschef der Europäischen Spiele ohne Grenzen und Präsident des Vorarlberger Gehörlosen Sport- und Kulturvereins.

Bürgermeister Kurt Fischer: “Ich möchte der Familie Dünser meinen größten Respekt vor ihrem persönlichen Engagement versichern. Ihr Einsatz für das bessere Miteinander von Hörenden und Gehörlosen ist beispiellos und verdient zurecht die höchste Anerkennung unseres Landes. Es ist mir ein Bedürfnis, allen, die sich für das Zusammenleben von Menschen, die hören und hörgeschädigten Menschen stark machen, danke zu sagen. Wolfram und Thomas Dünser beweisen, dass Verstehen wichtiger ist, als Hören.”
Wolfram Dünser engagiert sich seit 1994 im Vorarlberger Gehörlosen Sport- und Kulturverein, seit 2002 als Präsident. Sein Bruder Thomas ist seit 1998 Schriftführer. Der Verein engagiert sich seit 30 Jahren mit zahlreichen Aktivitäten für ein Miteinander von Hörgeschädigten und Hörenden. Für ihr großes persönliches Engagement durften Wolfram und Thomas Dünser das Goldene bzw Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich entgegennehmen. Landesstatthalter Markus Wallner überreichte die Auszeichnung im Namen von Bundespräsident Heinz Fischer.

Wir achten sein Recht auf Selbstbestimmung, Respekt und Würde. Die Entwicklung und Entfaltung eines Menschen verwirklicht sich in Beziehungen zu anderen Menschen. Zwischenmenschliche Beziehungen sind daher für jedes Individuum lebensnotwendig und Sinn erfüllend. Unser gesamtes Dienstleistungsangebot hat zum Ziel, hörgeschädigte Menschen dabei zu unterstützen, tragfähige Beziehungen zu knüpfen und zu pflegen. Voraussetzung und tragendes Element der Beziehungen zwischen Menschen ist die Kommunikation.”

Bahngasse 29,Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Verdienstzeichen der Republik für Wolfram und Thomas Dünser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen