AA

Verdächtige weiter vernommen

Die beiden Tatverdächtigen im Fall der ermordeten englischen Mädchen sind weiter vernommen worden. Zu den Hintergründen der Tat wollte die Polizei nichts sagen.

Auch die britische Presse hat darüber bisher wenig in Erfahrung bringen können. Die beiden Verdächtigen, der Schulwart Ian Huntley (28) und die Aushilfslehrerin Maxine Carr (25), waren am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden. Die Polizei kann sie noch bis Dienstag früh festhalten, bevor Anklage erhoben werden muss.

Am Sonntagabend hatte die Polizei bestätigt, dass es sich bei zwei am Samstag entdeckten Leichen um die Körper der beiden Mädchen handelt. Spaziergänger hatten die Leichen in einem Waldgebiet elf Kilometer vom Heimatort der Kinder entfernt gefunden. Die beiden zehn Jahre alten Freundinnen Holly Wells und Jessica Chapman waren seit zwei Wochen vermisst worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Verdächtige weiter vernommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.