AA

Verbesserungen beim Familienzuschuss

Schwarzach - Der Vorarlberger Familienverband begrüßt die Erhöhung des Familienzuschusses ab 1.1.2008.

„Damit macht die Vorarlberger Landesregierung wieder einen deutlichen Schritt in Richtung familienfreundlichstes Land“, sagt Martin Hefel, Obmann des Vorarlberger Familienverbandes.

Der Vorarlberger Familienzuschuss wird 2008 um 50,- Euro pro Familie erhöht. Für Alleinerziehende steigt außerdem der Gewichtungsfaktor – sie profitieren von der neuen Regelung zusätzlich. Martin Hefel: „Dieser Beschluss des Landes bringt deutliche Verbesserungen für die Familien im Land – ein erfreuliches Signal.

Der Zuschuss wird im Anschluss an das Kinderbetreuungsgeld für maximal 18 Monate gewährt. Ab 1. Jänner 2008 gibt es für jedes Kind monatlich 50 Euro mehr. Weiters werden Alleinerziehende künftig höher gewichtet (von Faktor 1,2 auf 1,25). Sie bekommen – bei gleichem Einkommen – für ihr Kind monatlich bis zu 76,50 Euro mehr. Auch die Einkommensgrenzen werden angehoben, sodass zusätzliche Familien in den Genuss eines Familienzuschusses kommen.

Antragsformulare für den Familienzuschuss liegen in jedem Gemeindeamt auf und stehen im Internet zum Download bereit (www.vorarlberg.at/familie). Der Antrag ist kurz vor der Einstellung des Kinderbetreuungsgeldes, in der Regel während des 30. Lebensmonats des Kindes zu stellen. Der Familienzuschuss wird längstens bis zum 4. Lebensjahr des Kindes gewährt.

Info, Antrag:
Amt der Vorarlberger Landesregierung
T 05574/511-24128
www.vorarlberg.at/familie Foto: Vorarlberger Familienverband BU: „Die Verbesserungen beim Familienzuschuss sind sehr erfreulich“, sagt Martin Hefel, Obmann des Vorarlberger Familienverbandes.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verbesserungen beim Familienzuschuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen