Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verbesserter Brandschutz für Heime

Feldkirch - Im Rahmen eines Kurses der Brandverhütungsstelle haben kürzlich 31 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 24 Vorarlberger Alten- und Pflegeheimen ihre Grundausbildung zum Brandschutzwart erfolgreich absolviert.

“Dadurch wird eine deutliche Verbesserung des Brandschutzes und damit der Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner in den Heimen erzielt”, betont Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler dazu.

Der an der Landesfeuerwehrschule in Feldkirch durchgeführte Kurs umfasste sowohl theoretische Grundlagen des Brandschutzes als auch praktische Löschübungen. Die Absolventinnen und Absolventen sind nun im Besitz eines österreichweit gültigen Brandschutzpasses.

Neben der Ausbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Heime zum Brandschutzwart sind in mehreren Heimen organisatorische Brandschutzmaßnahmen bereits eingeleitet und die Brandschutzbeauftragten zu einem Seminar im September 2008 angemeldet worden. Durch diese Maßnahmen führen zu wesentlichen Verbesserungen insbesondere an jenen 14 Heimen, wo ursprünglich größere Mängel in Sachen Brandschutz festgestellt wurden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Verbesserter Brandschutz für Heime
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen