AA

Veranstaltungen in Feldkirch

Veranstaltungen vom 12. bis 18. Mai:

Do 12. Mai

12.5. > 18:00
Geheimnisvolle Schattenburg – Themenführung 2016
Veranstaltungsort: Schattenburgmuseum
Das alte Gemäuer der Feldkircher Schattenburg birgt zahlreiche Geschichten und Geheimnisse. Wie haben die Menschen im Mittelalter gelebt, gearbeitet, gefeiert? Die Teilnehmenden dieser Führung begeben sich auf eine Zeitreise, um Geschichten von damals zu hören – und so manches Geheimnis zu lüften.
Dauer ca. 1,5 h Anmeldung erforderlich
Preis: 7 Euro pro Person / Kinder 3,50 Euro (6–14 Jahre)
Tickets: www.v-ticket.at oder Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch, Tel. 05522 73467

12.5. > 19:00
A&O-Wasser und der Pfad der Liebe
Veranstaltungsort: Landesberufsschule Feldkirch
Vortrag von Jakob M. Mayer.
Im Vortrag lernen Sie zu verstehen, dass und wie Wasser Information speichert und wie sich diese auf Ihre/n Körper, Psyche, Geist und Ihre innere Harmonie auswirkt, ausgewirkt hat und immer auswirken wird. Erfahrung und Wissenschaft legen dafür jetzt reichlich Zeugnis ab und schenken uns erleuchtende Einsichten.

12.5. > 19:30
Studiobühne Montfort: Der eingebildete Kranke?
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Molière Argan ist leider wirklich krank! Er leidet unter einer Depression, die zu einem Verlust des Realitätsbezuges führt. Seine Wahnvorstellungen drücken sich in der Hypochondrie, den eingebildeten Krankheiten, aus.
Regie: Gerhard Fetka
DarstellerInnen: Rainer Gögele, Christine Gögele, Michaela Gödl, Anuya Nimtz, Marcus Harm, Wolfgang Rainer, Michael Nemetschke, Werner Schneider, Bettina Nimtz, Martin Häusle, Markus Bertsch, Julia Nimtz.

Fr 13. Mai

13.5. > 18:30
Ausstellungeröffnung: ALLES IST NIRGENDWO | MARGIT HARTNAGEL
Veranstaltungsort: Villa Claudia
Über einen Zeitraum von 10 Jahren hat Margit Hartnagel die Möglichkeiten eines „leeren Gemäldes“ erforscht. Auf ihren Bildern ist nichts Konkretes, Eindeutiges zu erkennen. Sie enthalten keine Geschichte, keine Form, keine Nachricht, keine Idee. Trotzdem sieht sich der Betrachter durch den, wie von einem inneren Licht durchdrungenen Bildraum, mit einer Fülle konfrontiert, die er in jedem Moment aufs Neue selbst definieren muss.
Eröffnung | Fr 13. Mai 2016 | 18.30 Uhr
Einführung | Martin Oswald
www.kunstvorarlberg.at

13.5. > 19:00
Chor-Orchesterkonzert des Landeskonservatoriums
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium
Solisten, Chor und Orchester des Vorarlberger Landeskonservatoriums
Leitung: Benjamin Lack
Litanei: Wolfgang Lindner
W.A. Mozart: Litaniae de venerabili altaris Sacramento KV 243
W.A. Mozart: Vesperae solennes de Confessore KV 339
In der Kapelle des Landeskonservatoriums.

13.5. > 19:30
Studiobühne Montfort: Der eingebildete Kranke?
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Molière Argan ist leider wirklich krank! Er leidet unter einer Depression, die zu einem Verlust des Realitätsbezuges führt. Seine Wahnvorstellungen drücken sich in der Hypochondrie, den eingebildeten Krankheiten, aus.
Regie: Gerhard Fetka
DarstellerInnen: Rainer Gögele, Christine Gögele, Michaela Gödl, Anuya Nimtz, Marcus Harm, Wolfgang Rainer, Michael Nemetschke, Werner Schneider, Bettina Nimtz, Martin Häusle, Markus Bertsch, Julia Nimtz.

13.5. > 19:30
Klassenabend Rueß Birgit (Klavier)
Veranstaltungsort: Musikschule Feldkirch-Großer Saal

13.5. > 20:00
Vernissage: Totalitäre Klänge | Karl Salzmann
Veranstaltungsort: Johanniterkirche
Als Bildhauer von Klangskulpturen könnte man Karl Salzmann bezeichnen. Der aus Vorarlberg stammende Künstler zeigt ab 13. Mai 2016 in Feldkirch seine bisher massivste und größte Ins¬tallation. Kritische Fragen zum Zusammenhang von Macht, Politik und Klang sind sowohl Aus¬gangspunkt seiner eigens für die Johanniterkirche konzipierten Kunstinstallation als auch sei¬ner Forschungsarbeit.
Vernissage: Freitag, 13. Mai 2016, 20 Uhr
Einführende Worte: Thomas D. Trummer, Direktor Kunsthaus Bregenz
Soundperformance um 20.30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 14. Mai bis 13. August 2016

Sa 14. Mai

14.5. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

14.5. > 10:00
Spielzeugflohmarkt – mit Kinderschminken und Besuch vom Sparefroh
Veranstaltungsort: Sparkassenplatz
Die Sparkasse Feldkirch veranstaltet einen großen Spielzeugflohmarkt von Kindern für Kinder. Gerne laden wir alle Kinder dazu ein, ihre gebrauchten Spielsachen auf einem kostenlosen Stand zu verkaufen oder einfach als Besucher vorbei zu kommen. Verkauf nur für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und in Begleitung eines Elternteils möglich. Kein gewerblicher Verkauf.
Anmeldung: Anmeldungen sind in jeder Sparkassen-Filiale sowie per E-Mail an sparefroh@feldkirch.sparkasse.at möglich. Wir weisen auf eine begrenzte Teilnehmerzahl hin – die Anmeldung gilt bei Erhalt der schriftlichen Bestätigung! Anmeldeschluss ist der 11. Mai 2016

14.5. > 14:00
13. Int. Sparkasse Feldkirch Älpelelauf
Veranstaltungsort: Sparkassenplatz
Berglauf auf das Vorderälpele
Start: Sparkassenplatz Feldkirch, 14:00 Uhr
Ziel: Skihütte vom Skiverein Tisis auf dem Vorderälpele

14.5. > 16:00
Ausstellungsführung: ALLES IST NIRGENDWO | Margit Hartnagel
Veranstaltungsort: Villa Claudia
Über einen Zeitraum von 10 Jahren hat Margit Hartnagel die Möglichkeiten eines „leeren Gemäldes“ erforscht. Auf ihren Bildern ist nichts Konkretes, Eindeutiges zu erkennen. Sie enthalten keine Geschichte, keine Form, keine Nachricht, keine Idee. Trotzdem sieht sich der Betrachter durch den, wie von einem inneren Licht durchdrungenen Bildraum, mit einer Fülle konfrontiert, die er in jedem Moment aufs Neue selbst definieren muss.
Die Künstlerin selbst führt durch die Ausstellung.
Alle Führungstermine: Sa 14. und So 15. Mai | jeweils 16 Uhr, Sa 28. und So 29. Mai | jeweils 16 Uhr
www.kunstvorarlberg.at

14.5. > 19:30
Studiobühne Montfort: Der eingebildete Kranke?
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Molière Argan ist leider wirklich krank! Er leidet unter einer Depression, die zu einem Verlust des Realitätsbezuges führt. Seine Wahnvorstellungen drücken sich in der Hypochondrie, den eingebildeten Krankheiten, aus.
Regie: Gerhard Fetka
DarstellerInnen: Rainer Gögele, Christine Gögele, Michaela Gödl, Anuya Nimtz, Marcus Harm, Wolfgang Rainer, Michael Nemetschke, Werner Schneider, Bettina Nimtz, Martin Häusle, Markus Bertsch, Julia Nimtz.

So 15. Mai

15.5. > 9:30
Pfingstsonntag: W.A. Mozart | Krönungsmesse
Veranstaltungsort: Dom St. Nikolaus
Und wieder erklingen kirchenmusikalische Werke des Salzburger Meisters beim Gottesdienst zu Pfingsten. Die Missa brevis in C, bekannt unter dem Namen “Krönungsmesse” (KV 317) und “Veni, Sancte Spiritus”( KV 47) aus dem Jahr 1768 stimmen den Gottesdienstbesucher festlich.

15.5. > 16:00
Ausstellungsführung: ALLES IST NIRGENDWO | Margit Hartnagel
Veranstaltungsort: Villa Claudia
Über einen Zeitraum von 10 Jahren hat Margit Hartnagel die Möglichkeiten eines „leeren Gemäldes“ erforscht. Auf ihren Bildern ist nichts Konkretes, Eindeutiges zu erkennen. Sie enthalten keine Geschichte, keine Form, keine Nachricht, keine Idee. Trotzdem sieht sich der Betrachter durch den, wie von einem inneren Licht durchdrungenen Bildraum, mit einer Fülle konfrontiert, die er in jedem Moment aufs Neue selbst definieren muss.
Die Künstlerin selbst führt durch die Ausstellung.
Alle Führungstermine: Sa 14. und So 15. Mai | jeweils 16 Uhr, Sa 28. und So 29. Mai | jeweils 16 Uhr
www.kunstvorarlberg.at

Di 17. Mai

17.5. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

Mi 18. Mai

18.5. > 16:30
Mittwochsführung durch die Stadt
Veranstaltungsort: Tourismuscounter im Montforthaus
Von Mai bis September findet wöchentlich am Mittwochnachmittag eine öffentliche Stadtführung für Gäste und Interessierte statt. Beim Spaziergang durch die Altstadt von Feldkirch werden die Besucher Zeugen der lebhaften Vergangenheit der Stadt und hören spannende Geschichten, die von Feldkirch erzählen.
Anmeldung und Information:
Stadtmarketing und Tourismus Feldirch, T +43 (0)5522 73467, tourismus@feldkirch.at
Preis 5 Euro pro Person / Kinder 3 Euro (6–14 Jahre)

————————————-

Ausstellungen Feldkirch: 12.5. bis 18.5.2016

Bis 28. Mai › Galerie Feurstein
Dirk Salz | RESIN Neue Arbeiten
ÖZ: Di bis Fr 14–18 Uhr, Sa 11–14 Uhr und nach Vereinbarung

Bis 31. Mai > Schattenburgmuseum
Thomas Payr | Netzwerk Feldkirch
ÖZ: MO bis FR 9–12 Uhr und 13.30–17 Uhr, SA und SO 10–17 Uhr

14. Mai – 13. August › Johanniterkirche Ausstellungsprojekte
Totalitäre Klänge | Karl Salzmann
ÖZ: Di bis Fr 10–12 Uhr und 15–18 Uhr, Sa 10–14 Uhr
Vernissage: Freitag, 13. Mai, 20 Uhr

14. Mai ¬– 12. Juni > Kunst.Vorarlberg, Villa Claudia
Alles ist nirgendwo | Margit Hartnagel
ÖZ: FR 16–18 Uhr, SA 15–18 Uhr, SO 10–12 und 15–18 Uhr
Vernissage: Freitag, 13. Mai, 18.30 Uhr

Bis 13. Mai > Sparkasse Tosters
Das alte Tosters | Tostner Ansichten von früher
ÖZ: MO bis DO 8–12 Uhr und 14–16:15 Uhr, FR 8–12 Uhr und 13:30–17 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen