AA

Veranstaltungen in Feldkirch

Veranstaltungen vom 14. bis 20. Jänner:

14. Jänner

14.1. > 16:00
Wibrkränzle
Veranstaltungsort: Gasthof Löwen Tisis
Veranstaltet vom Frauenbund Tisis

14.1. > 19:00
Vernissage Rainer Wolf | AKT
Veranstaltungsort: Villa Claudia
Eröffnung | Donnerstag 14. Jänner 2016 | 19.00 Uhr
Einführung | Mag. Albert Ruetz
Ort | Forum für aktuelle Kunst Villa Claudia | Bahnhofstraße 6, 6800 Feldkirch
Dauer der Ausstellung | 15. Jänner bis 14. Februar 2016
Öffnungszeiten | Fr 16 bis 18 Uhr | Sa 15 bis 18 Uhr | So 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr
Seit jeher steht der menschliche Körper im Zentrum vieler Kunstschaffender. Die zeichnerische Darstellung eines Aktes mit Bleistift, Kohle oder Pastell führt zu Ergebnissen, welche zum Beispiel in der Fotografie nicht nachvollziehbar sind: Die Bilder kommen ohne Details aus und gehen oft ins Abstrakte. Hier hat sich die künstlerische Darstellung einen Raum geschaffen, in dem eine persönliche “Handschrift” entwickelt werden kann.

15. Jänner

15.1. > 19:00
Party-Ball des SC Tisis
Veranstaltungsort: Sportclubheim in Tisis

15.1. > 20:00
Vernissage: Gerhard Himmer | Claudia Maria Luenig | Christoph Luger | Johannes Seidl
Veranstaltungsort: Palais Liechtenstein
Ausstellungsdauer: 16. Jänner bis 21. Februar
ÖZ: MI bis FR 16–19 Uhr, SA und SO 10–13 Uhr

16. Jänner

16.1. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Sparkassenplatz
Der Feldkircher Wochenmarkt ist ein Nahversorger vom Feinsten: Jeden Dienstag und Samstag rund ums Jahr findet er in der Marktgasse statt. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

16.1. > 9:30
Trauercafé der Hospiz Vorarlberg
Veranstaltungsort: Caritas-Haus Feldkirch
Zeit und Raum für trauernde Menschen: Hospiz Vorarlberg lädt zum offenen Frühstück im Caritas-Haus Feldkirch. Hospiz Vorarlberg bietet in verschiedenen Regionen einmal monatlich Trauercafés an. Es ist ein offenes und unverbindliches Angebot für trauernde Menschen: unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt und unabhängig von Alter, Konfession und Nationalität. Bei einem gemeinsamen Frühstück beziehungsweise Nachmittagskaffee können sich in geschützter Atmosphäre Menschen treffen, denen das Gefühl von Trauer vertraut ist, mit denen sie über ihren Schmerz sowie die Veränderungen in ihrem Leben sprechen können. Dabei steht es jedem offen, sich aktiv am Gespräch zu beteiligen oder einfach nur da zu sein, zuzuhören und einen Kaffee zu trinken. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass das Angebot in allen Regionen gerne angenommen wird. Die Treffen werden von ehrenamtlich tätigen TrauerbegleiterInnen begleitet.
Keine Anmeldung ist erforderlich.
Jeweils am Samstag von 9:30 bis 11:30 Uhr
www.hospiz-vorarlberg.at

16.1. > 15:00
Vorarlberger Landestheater: Kosmonautin Walentina
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Schauspiel ab 6 Jahren von Flo Staffelmayr
Bereits als Kind träumte Walentina von den Sternen, sie wollte ihnen nahe kommen und selbst wie ein Komet durch die Nacht sausen und brausen.

16.1. > 19:30
Symphonieorchester Vorarlberg: Konzert 3
Veranstaltungsort: Montforthaus Feldkirch
François Leleux | Oboe • Dirigent
Georges Bizet | Symphonie Nr. 1 C-Dur
Johann Nepomuk Hummel | Introduktion, Thema und
Variationen für Oboe und Orchester op. 102
Johannes Brahms | Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11
Tickets: karten@feldkirch.at, T +43(0)5522 73467 oder www.v-ticket.at

16.1. > 20:15
Die Strottern -“Im Blut” mit Christoph Bochdansky
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Die wunderbare Wienerlieder Band bietet einen Abend mit puppengespielten Miniaturen und Liedern über Existenzen, die versuchen ihre Wünsche einzufangen, aber nicht bedenken, dass ihr Netz schon etwas löchrig ist.

17. Jänner

17.1. > 19:00
Orgel im Konzert | Weihnachtliche Orgelmusik an den drei Orgeln des Domes
Veranstaltungsort: Dom St. Nikolaus
Domorganist Johannes Hämmerle stellt an den drei Orgeln des Domes, nämlich am Feldkircher Orgelpositiv (1699), an der Mayer-Chororgel (1878) und an der Metzler-Orgel (1976), seine Virtuosität unter Beweis.
Eintritt frei – freiwillige Spenden

18. Jänner

18.1. > 18:00
Studienkonzert Klarinettenklasse Francesco Negrini
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

19. Jänner

19.1. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Sparkassenplatz
Der Feldkircher Wochenmarkt ist ein Nahversorger vom Feinsten: Jeden Dienstag und Samstag rund ums Jahr findet er in der Marktgasse statt. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

19.1. > 13:15
Studienkonzert Trompetenklasse Jürgen Ellensohn
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

20. Jänner

20.1. > 13:15
Studienkonzert Posaunenklasse Krasimir Stefanov
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

20.1. > 18:00
Werkstattkonzert – die etwas andere Art der klassischen Musik
Veranstaltungsort: Vorarlberger Landeskonservatorium

20.1. > 19:30
Wissen fürs Leben: Anstiftung zum Innehalten
Veranstaltungsort: AK Vorarlberg
Referent: Alfred Komarek, Schriftsteller, Autor.
Zeit totschlagen? Zeit vertreiben? Zeit sparen? Zeit managen? Zeitkompetenz erwerben? Nein, um all das geht es nicht an diesem Abend. Alfred Komarek ist kein Ratgeber, der betuliche Anweisungen gibt. Er weiß, dass magische Augenblicke, auf die allzu eifrig und bemüht hingestrebt wird, störanfällig sind, ob Gipfelsieg, ob Orgasmus oder die Erfahrung kostbarer Zeitlosigkeit zwischen zwei Pendelschwüngen. Er weiß auch: So einfach ist das nicht, mit dem Innehalten. Jene, die viel Zeit dafür hätten, wollen nicht, und jene, die wollen, finden keine Zeit dafür.
Vergnügt und boshaft will Alfred Komarek Lust darauf machen, nicht allzu wichtig zu nehmen, was sich wichtig macht in unserem Leben; dem Irrglauben abzuschwören, dass alles jederzeit und sofort zu geschehen hat. Er will dazu anstiften, freiwillig und freudig ein zielloses Streunen und Mäandrieren geschehen zu lassen, offen zu sein für alle denkbaren Ziele und für die undenkbaren erst recht, offen zu sein für Zeit, die nicht mehr den Uhren gehört, für Gedanken, die nichts müssen, aber alles dürfen, bereit zu sein für unverschämte Lust am Sein.
Anmeldung unter: wissen@ak-vorarlberg.at oder Telefon 050/258-4026.
Der Eintritt ist frei.

__________________________________________________________________________

Ausstellungen Feldkirch: 14.1. bis 20.1.2016

15. Jänner bis 14. Februar > Kunst.Vorarlberg Villa Claudia
AKT | Rainer Wolf
ÖZ: FR 16–18 Uhr, SA 15–18 Uhr, SO 10–12 und 15–18 Uhr
Eröffnung : DO 14. Jänner, 19 Uhr

16. Jänner bis 21. Februar > Palais Liechtenstein
Gerhard Himmer | Claudia Maria Luenig | Christoph Luger | Johannes Seidl
ÖZ: MI bis FR 16–19 Uhr, SA und SO 10–13 Uhr
Eröffnung: FR 15. Jänner, 20 Uhr

Bis 15. Jänner > Sparkasse Gisingen
Blechspielzeug-Ausstellung
ÖZ: MO bis DO 8–12 Uhr und 14–16:15 Uhr, FR 8–12 Uhr und 13:30–17 Uhr
Bis 20. Jänner > Sparkasse Altenstadt
Gechannelte Bilder – Adelheid Kierein
ÖZ: MO bis DO 8–12 Uhr und 14–16:15 Uhr, FR 8–12 Uhr und 13:30–17 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen