Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit der Harley Vollgas durch den Schnee

Rund 140 Harley Davidson Fahrer waren am Wochenende im italienischen Ridnaun beim "Race&Snow" Event mit dabei.

Nervenkitzel pur für Fahrer und Zuschauer. Aber immerhin, falls man fällt, dann fällt man weich und die Kühlung für eventuelle Prellungen ist dann auch direkt in Griffweite. Insgesamt waren es rund 140 Harley Davidson Fahrer, die am Wochenende im italienischen Ridnaun mit dabei gewesen sind. Und es war die siebte Ausgabe des “Race&Snow” Events.

Dabei musste eine 250 Meter lange schneebedeckte Piste berauf gefahren werden. Gewonnen hat am Ende der US-Amerikaner Austin Teyler, der sich nach dem Sieg etwas überrascht über seinen Erfolg zeigte: “Ich bin sehr glücklich, ich wusste nicht, was mich erwartet, mit einem geliehenen Bike so schnell zu fahren. Ich hatte es noch nicht probiert und ich hatte etwas Angst und wollte nichts kaputt machen. Aber es hat Spaß gemacht, sehr viel Spaß.”

Die entsprechende Bestzeit lag in diesem Jahr bei rasanten 7,14 Sekunden. An der Veranstaltung nehmen sowohl Profis wie Amateure teil.

(Reuters)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Mit der Harley Vollgas durch den Schnee
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen