Vandalen-Akt: Linienbusse schwer beschädigt

Die Polizei bittet um Hinweise.
Die Polizei bittet um Hinweise. ©VOL.AT; Google Maps
Eine unbekannte Täterschaft beschädigte in der Nacht von Montag auf Dienstag drei Linienbusse beim Busparkplatz Wilbinger - die Polizei bittet um Hinweise.

In der Zeit von 23.45 Uhr bis 04.55 Uhr wurden drei auf dem Busparkplatz Wilbinger in Bezau abgestellte Linienbusse zerstört. Die Täterschaft zerstörte dabei mehrere Fensterscheiben und die Bordcomputer, welche sich jeweils beim Fahrersitzplatz befinden.

Die dadurch entstandene Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei Bezau bittet um Hinweise.

Polizeiinspektion Bezau, Tel. +43 (0) 59 133 8123

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bezau
  • Vandalen-Akt: Linienbusse schwer beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen