Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Van Vlerken gewinnt am Jannersee, Steurer nur Dritte

©Privat
Die Wahl-Vorarlbergerin holt sich den Jannersee Triathlon. Die Schwarzenbergerin Bianca Steurer nur auf Platz drei
Action am Jannersee
NEU
Das sagen die Ländle-Profis
Szenen Jannersee Triathlon
NEU

26. Skinfit Jannersee Triathlon 2019 – sensationelle Stimmung und starke Leistungen, das Triathlonevent der Extraklasse rund um den Jannersee im Lauteracher Ried  

(400m Schwimmen, 16km Radfahren, 4km Laufen)

Sehr starke Leistungen der knapp 300 Sportler/Innen, ein internationales Starterfeld, beste Bedingungen und ein von Zuschauern in Massen besuchtes Event sorgten am Samstag für ein Triathlonfest der Extraklasse.  

Bei den Damen zeigte Yvonne van Vlerken (RV Dj's Bikeshop Simplon Hard) das sie noch nichts von ihrer Stärke eingebüßt hat. Sie stieg zwar als Dritte mit knapp 45 Sekunden Rückstand aus dem Wasser, doch beim Radfahren zeigte sie ihre Stärke. Sie übernahm die Führung und baute den Vorsprung vor dem Laufen auf über 1 Minute aus. Mit der zweitbesten Laufzeit konnte sie die eigentliche Favoritin aus Tirol, Magdalena Früh auf Distanz halten und gewann den 26. Jannersee Triathlon vor Magdalena Früh und Bianca Steurer. Bianca Steurer (Tri Dornbirn) verteidigte somit ihren Landesmeistertitel vom letzten Jahr, vor der starken Nachwuchsathletin Larissa Burtscher und Stefanie Frei (beide Tri Team Bludenz) *1.

die schnellsten Damen in der internationalen Wertung

  1. Yvonne Van Vlerken (RV Dj's Bikeshop Simplon Hard)   45:01
  2. Magdalena Früh (Skinfit Racing Tri Team ) (T)                 45:29
  3. Bianca Steurer (Tri Dornbirn)             46:43

Landesmeisterschaftswertung*1

  1. Bianca Steurer (Tri Dornbirn)             46:43
  2. Larissa Burtscher (Tri Team Bludenz)                                47:50
  3. Stefanie Frei (Tri Team Bludenz)                                          49:43

Bei den Herren, gewannen heuer die Favoriten und die Jugend. Der Österreichische Top-Athlet aus Salzburg, Lukas Pertl (Skinfit Racing Team) und sein jüngerer Bruder Philipp bestimmten den Rennverlauf. Der ältere Lukas stieg als  erster aus dem Wasser, gefolgt von unserem Nachwuchsathlet Jonas Germann und dahinter Philipp Pertl. Auf den 16 Radkilometern konnten die beiden Verfolger aus dem Ländle, Paul Reitmayr und der Nachwuchsathlet Michel Ziegler (beide Tri Dornbirn), einige Sekunden aufholen.  Doch beim Laufen lieferten sich die 2 Brüder aus Salzburg ein Kopf an Kopf Rennen. Letztendlich gewann Lukas mit 3 Sekunden Vorsprung vor seinem Bruder Philipp. Dahinter setzte sich der junge Michael Ziegler von Paul Reitmayr etwas ab und belegte den 3. Gesamtrang. Damit gewann Ziegler auch die Landesmeisterschaftswertung  in diesem Jahr, gefolgt von Paul Reitmayr und Hammerle Maximilian  (alle Tri Dornbirn). Schatzmann Christoph (Tri Dornbirn) konnte wie letztes Jahr mit der schnellsten Radzeit aufzeigen.

Sehr erfreulich sind die starken Leistungen des Nachwuchskaders des Vorarlberger Triathlon Verbandes. Bei den Schülern gewann Chiara Burtscher, bei den Damen belegte Larissa Burtscher in der Overallwertung den 4. und bei der Landesmeisterschaft den 2. Rang. Bei den Herren zeigte Jonas Germann mit der zweitschnellsten Schwimmzeit auf und platzierte sich auf dem Overallrang 13. Die beiden Meier-Brüder Moritz (7.) und Jakob (8.) sowie Noah Künz (9.) landeten in den Top-10. Und Michael Ziegler wurde gesamt Dritter und Landesmeister 2019. Und Till Clijsen wurde 14.

  1. Lukas Pertl (Skinfit Racing Team)   (S)                                    40:11
  2. Philip Pertl (Skinfit Racing Team)   (S)                                   40:14
  3. Michael Ziegler (Tri Dornbirn)                                                41:13    

Landesmeisterschaftswertung

  1. Michael Ziegler (Tri Dornbirn)                                               41:13    
  2. Paul Reitmayr (Tri Dornbirn)                                                 41:25
  3. Maximilian Hammerle (Tri Dornbirn)                                    41:41

Teamwertung der Landesmeisterschaft Damen

  1. TriTeam Bludenz                                                                      2:30:27
    (Burtscher Larissa, Frei Stefanie, Nesensohn-Österle Anita)
  2. Tri Dornbirn                                                                              2:41:37
    (Steurer Bianca, Germann Anne-Sophie, Germann-Leiner Gabriele)
  3. TriTeam Lustenau                                                                          2:57:47
    (Zlimnig Madalena, Zlimnig Birgit, Mitteregger Marlene)

Teamwertung der Landesmeisterschaft Herren

  1. Tri Dornbirn 1                                                                                  2:04:19
    (Ziegler Michael, Reitmayr Paul, Hammerle Maximilian)
  2. Tri Team Bludenz                                                                           2:10:19

(Meier Moritz, Meier Jakob, Künz Noah)

  1. Tri Dornbirn 2                                                                           2:12:52
    (Schatzmann Christoph, Germann Jonas, Berger Dominik)

*1 Hinweis – van Vlerken besitzt keine Österreichische Jahreslizenz bei einem Vorarlberger Triathlonverein und ist somit nicht in der Landesmeisterschaftswertung.
die Athleten von Skinfit Racing TriTeam (Vorarlberger Verein) haben alle die Lizenz nicht bei einem Vorarlberger Triathlonverein (bis auf Paul Reitmayr) und sind somit ebenfalls nicht in der Landesmeisterschaftswertung.

Ergebnislisten https://my3.raceresult.com/120037/results?lang=de

Eventhomepage www.tridornbirn.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Van Vlerken gewinnt am Jannersee, Steurer nur Dritte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen