Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VALUE DAY 2011 an der FH Vorarlberg

Dornbirn - Am 10. Februar findet in der FH Vorarlberg eine neue überregionale Tagung im Bereich „Controlling & Finance“ statt. Sie soll den Austausch zwischen FachkollegInnen aus Wissenschaft und Praxis intensivieren.

Dazu haben die OrganisatorInnen der FH Vorarlberg (FHV) junge WissenschaftlerInnen aus sechs Hochschulen eingeladen, ihre aktuellen Forschungen zu präsentieren. In zwei parallel laufenden Streams zu „Controlling und Finance“ stellen sich die ausgewählten TeilnehmerInnen in einem Wettbewerb einer hochkarätigen Expertenjury. Diese diskutiert die Inhalte der Kurzvorträge anschließend kritisch mit dem Publikum.

 

VALUE DAY Award

Für die Fachjury konnten renommierte ExpertInnen und prominente ProfessorInnen verschiedener Hochschulen und Universitäten gewonnen werden. Die besten Beiträge der beiden Streams werden mit dem mit € 2.000,- dotierten VALUE DAY Award ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines abschließenden Galadinners statt.

 

Hochkarätige Keynote-Speakers

Für die Impulsvorträge zum VALUE DAY konnten zwei herausragende Referenten gewonnen werden:

Prof. Dr. Urs Birchler ist ehemaliges Direktionsmitglied der Schweizerischen Nationalbank und nun Professor am Swiss Banking Institute an der Universität Zürich.

Willy Van Rietist Finanzvorstand der Wienerberger AG in Wien. Er gewährt in seinem Vortrag „Transparenz auch in der Krise“ hochinteressante Einblicke, auf welch ungewöhnliche Weise das Unternehmen Wienerberger die dramatischen Einbrüche in der Baukonjunktur und die damit verbundenen Folgen bewältigt hat. Der weltweit größte Hersteller von Ziegeln reagierte nicht nur mit der schnellstmöglichen Umsetzung harter Maßnahmen und Einschnitte, sondern begleitete diese Schritte auch durch ein Höchstmaß an Transparenz in der Kommunikation gegenüber allen Anspruchsgruppen des Unternehmens. So konnte das Unternehmen die Krise durchstehen und sich in vielen Bereichen gut für die Zukunft neu aufstellen. Urs Birchler zieht in seinem Vortrag „Finanzkrise: Was geht, was bleibt?“ebenfalls Lehren aus der Finanzkrise. Der Universitätsprofessor für Banking gibt einen Ausblick, welche Konsequenzen diese Krise nach sich ziehen könnte.

Initiiert und veranstaltet wird der VALUE DAY von der FH Vorarlberg. Sponsoren der Veranstaltung sind die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg und die Wirtschaftskammer Vorarlberg; die IV Vorarlberg unterstützt die Tagung.

Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • VALUE DAY 2011 an der FH Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen