AA

V-Research mit positiver Entwicklung

Bregenz - LH Herbert Sausgruber hat am Dienstag eine positive Zwischenbilanz über die Entwicklung der 2004 gegründeten V-Research GmbH gezogen. O-Töne:  LH Sausgruber, Khachatouri, LR Rein

Das Unternehmen habe sich als anerkannter Partner der Vorarlberger Wirtschaft in Sachen Forschung und Entwicklung etabliert, betonten Sausgruber und Wirtschafts-Landesrat Manfred Rein im Anschluss an die Regierungssitzung.

V-Research ist eine außeruniversitäre Forschungs- und Entwicklungseinrichtung mit dem Ziel, die heimischen Unternehmen in ihren Forschungstätigkeiten nachhaltig zu unterstützen. Land, Bund und Wirtschaft finanzieren das Kompetenzzentrum gemeinsam. Für die Jahre von 2004 bis 2008 werden insgesamt 9,6 Mio. Euro investiert. Diese verteilen sich auf das Wirtschaftsministerium (ca. drei Mio. Euro), das Land Vorarlberg (knapp 2,7 Mio. Euro) und einige Betriebe (3,9 Mio. Euro).

Die GmbH-Anteile werden von den beteiligten Vorarlberger Unternehmen im Wege eines Vereines (51 Prozent) und der Fachhochschule Vorarlberg (49 Prozent) gehalten. Waren es zum Start von V-Research noch vier Unternehmen gewesen, so besteht der Trägerverein heute aus 14 Mitgliedern. Vier dieser Firmen sind im Dezember 2006 dazu gekommen. Man arbeite mit etwa 20 Betrieben zusammen, erklärte V-Research-Geschäftsführer Vaheh Khachatouri.

Die Kernkompetenz von V-Research liegt in der anwendungsorientierten industriellen Forschung. Die Aktivitäten von V-Research konzentrieren sich auf vier Kompetenzfelder in den beiden Bereichen Technische Logistik und Tribotronik. Im Bereich Tribotronik beschäftigt man sich bei V-Research etwa mit der Erhöhung der Maschinenzuverlässigkeit. In Kürze soll in Zusammenarbeit mit der FH Vorarlberg ein eigenes Tribologie-Labor in Betrieb genommen werden. Der Investitionsaufwand für dieses Labor beläuft sich auf 350.000 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • V-Research mit positiver Entwicklung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen