Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

USA: Winteroffensive in Afghanistan

Tausende US-Soldaten bereiten sich auf eine Winteroffensive gegen Aufständische vor, um einer erwarteten Offensive von Rebellen zuvorgekommen, die die für April geplante Parlamentswahl torpedieren könnte.

Dies sagte Generalmajor Eric Olson am Dienstag der Nachrichtenagentur AP. Die Operationern würden um den 7. Dezember herum beginnen, wenn der im Oktober gewählte Präsident Hamid Karzai seinen Amtseid ablegt.

„Die Frühjahrsoffensive des Feindes könnte unglücklich mit der Parlamentswahl zusammenfallen“, sagte Olson auf dem US-Stützpunkt in Bagram, nördlich von Kabul. Ziel der Winteroffensive ist es nach Worten des Generalmajors, die Rebellen in ihren Rückzugsgebieten so zu stören, dass sie keine größeren Operationen vorbereiten könnten. Ähnliche Vorstöße der US-Truppen gab es bereits zum Schutz der Präsidentenwahl im Oktober.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: Winteroffensive in Afghanistan
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.