USA: Vater warf Kinder aus 15. Stock

In den USA hat ein Familienvater seine beiden Kinder aus dem 15. Stock eines Hotels geworfen und sich danach selbst in den Tod gestürzt. Das Motiv des Mannes ist noch völlig unklar.

Wie die Behörden in Miami mitteilten, befand sich der Mann mit seiner Frau und den Söhnen im Alter von vier und acht Jahren anlässlich des zehnten Hochzeitstages im Urlaub. Die Frau hielt sich in der Früh im Badezimmer des Hotelzimmers auf, als sie plötzlich einen Schrei hörte. Als sie auf den Balkon ging, sah sie die drei Personen vor dem Gebäude liegen. Die Kinder hatten noch ihre Schlafanzüge an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: Vater warf Kinder aus 15. Stock
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.