AA

USA und EU: Spannungen abbauen

Bei ihrem Gipfel wollen sich die USA und die EU in Washington bemühen, nach den Kontroversen um den Irak-Krieg die transatlantische Kooperation wieder zu stärken.

Die Palette der Themen reicht von Nahost, Irak und Iran über den Kampf gegen den Terrorismus bis zu den Handelsstreitigkeiten. Unterzeichnet werden sollen zwei Abkommen über die Auslieferung von Verdächtigen und die gegenseitige Rechtsmittelhilfe.

Die USA wollen nach Angaben aus Regierungskreisen die Europäische Union auf dem Gipfel auffordern, die israelfeindliche Palästinenser-Gruppe Hamas zu ächten. „Dies wird auf dem US-EU-Gipfel zur Sprache kommen“, hieß es aus US-Regierungskreisen. US-Präsident Bush wird heute in Washington den EU-Ratspräsidenten und griechischen Ministerpräsidenten Simitis und EU-Kommissionspräsident Romano Prodi treffen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA und EU: Spannungen abbauen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.