Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

USA: Schwarzenegger-Biographie erschienen

Diese Woche ist in den USA eine Biographie mit dem Titel "Fantastic" über Arnold Schwarzenegger erschienen. Der Autor Laurence Leamer widmet mehrere Kapitel Schwarzeneggers Anfängen in der Steiermark.

Leamer, der sich vor allem als Biograph des Kennedy-Clans einen Namen gemacht hat, hat im Laufe seiner Recherchen auch Österreich besucht und dabei mehrere Weggefährten des kalifornischen Gouverneurs interviewt.

Leamer beschreibt den Lebensweg Schwarzeneggers chronologisch und widmet mehrere Kapitel dessen Anfängen in der Steiermark. Er schreibt unter anderem, dass Schwarzenegger unbeschadet seines amerikanischen Patriotismus seiner Heimat „immer verbunden geblieben“ ist.

Leamer, der mehrere telefonische Interviews mit dem Gouverneur geführt hat, hat während eines Auftritts im Frühstücksfernsehen des amerikanischen Senders CBS den Gouverneur als „außergewöhnliche Persönlichkeit“ bezeichnet. Schwarzenegger kennen gelernt zu haben sei für ihn „lebensverändernd“ gewesen. Der Politiker sei „zielbewusst“ und habe eine durchwegs „positive Ausstrahlung.“ Er räumt Schwarzenegger überdies durchaus gute Chancen für eine eventuelle Präsidentschaftskandidatur ein, vorausgesetzt die Verfassung werde entsprechend geändert.

In der renommierten „New York Times“ wird Leamer aufgrund seiner Begeisterung für Schwarzenegger allerdings fehlende Distanz zum kalifornischen Gouverneur vorgeworfen. Die britische Wochenzeitschrift „Economist“ andererseits vermisst „eine tiefergehende Analyse der politischen Motivation“ des Steirers.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: Schwarzenegger-Biographie erschienen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen