AA

USA: Schneesturm legt Nordosten lahm

Der bisher heftigste Schneesturm seit Winterbeginn hat das öffentliche Leben im Nordosten der USA weitgehend lahm gelegt. Der Washington National Airport musste den Betrieb einstellen.

Hunderte Flüge von und nach New York, Boston und Washington wurden gestrichen oder starteten mit Verspätung. Die starken Schneefälle gingen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern einher. Der Nationale Wetterdienst gab eine Sturmwarnung für den Großraum New York und weite Teile des Nordostens aus. Im Bundesstaat New Jersey fiel in hunderten Häusern der Strom aus, wie der Fernsehsender ABC berichtete. Auch im Bundesstaat Maryland waren tausende Menschen ohne Strom. In New York bildeten sich vor Supermärkten lange Warteschlagen, weil sich die Bewohner mit Vorräten eindecken wollten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: Schneesturm legt Nordosten lahm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen