AA

USA: „Katrina“ nimmt Kurs auf Louisiana

Nach Verwüstungen in Südflorida bewegt sich der Hurrikan über den Golf von Mexiko auf den US-Staat Louisiana zu. Der Bürgermeister von New Orleans rief die rund 500.000 Einwohner auf, sich auf das Schlimmste vorzubereiten.

In Florida, wo neun Menschen ums Leben kamen, begannen die Aufräumarbeiten. Am Sonntagmorgen befand sich das Auge des Wirbelsturms etwa 600 Kilometer südöstlich der Mündung des Mississippi und bewegte sich mit elf Kilometern in der Stunde in westlicher Richtung. Der Sturm schwächte sich leicht ab und wurde mit einer Windgeschwindigkeit von 185 Kilometern in der Stunde als Hurrikan der Kategorie 3 eingestuft.

Das Hurrikan-Zentrum in Miami warnte jedoch, dass „Katrina“ beim Erreichen der Küste von Louisiana am Montag erneut die Kategorie 4 mit mindestens 210 Kilometern in der Stunde erreichen könnte. „Es sieht nicht gut aus für den Südosten von Louisiana“, sagte die Gouverneurin des US-Staates, Kathleen Blanco.

„Dies ist der Sturm, den New Orleans seit vielen Jahren befürchtet hat“, sagte Bürgermeister Ray Nagin. Im schlimmsten Fall könnten die Wellen über die Dämme brechen und die Stadt überfluten. Tausende Einwohner brachten sich am Samstag in Sicherheit und verließen New Orleans in Richtung Norden.

Alle Spuren der Autobahnen in Louisiana und Mississippi wurden ausschließlich für den Verkehr in Richtung Norden eingerichtet. An vielen Tankstellen ging bereits am Samstagmittag das Benzin aus. Selbst in Jackson, 240 Kilometer nördlich von New Orleans, wurden die Hotelzimmer knapp.

Der bisher schwerste Wirbelsturm in New Orleans war vor 40 Jahren der Hurrikan „Betsy“, der fast die Hälfte der Stadt unter Wasser setzte. Damals kamen 74 Menschen an der Südküste ums Leben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: „Katrina“ nimmt Kurs auf Louisiana
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen