AA

US-Freiheitsmedaille für Steven Spielberg

US-Regisseur Steven Spielberg wird für seine künstlerischen Leistungen und sein humanitäres Engagement mit der Freiheitsmedaille von Philadelphia ausgezeichnet.
US-Regisseur Steven Spielberg
Indiana Jones: Hinter den Kulissen

Das teilte das National Constitution Center in der US-Stadt mit. Spielberg, der unter anderem die Filme “Schindlers Liste” und “Die Farbe Lila” drehte, will das Preisgeld von 100.000 Dollar (69.522 Euro) einer von ihm gegründeten Stiftung zur Verfügung stellen, die die Geschichte von Holocaust-Überlebenden dokumentiert.

Die Freiheitsmedaille wird seit 1988 verliehen. Mit ihr werden Personen oder Organisationen geehrt, deren Verhalten die Gründungsprinzipien der USA spiegelt. Ausgezeichnet wurden unter anderem U2-Sänger Bono, die früheren US-Präsidenten Jimmy Carter, George Bush und Bill Clinton sowie der afghanische Präsident Hamid Karsai. Spielberg bekommt die Medaille am 8. Oktober überreicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • US-Freiheitsmedaille für Steven Spielberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen