Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Urlauberschichtwechsel": Vorarlberg startet in die Semesterferien - Staugefahr

Start in die Semesterferien: Auch Vorarlberg steht ein verkehrsreiches Wochenende bevor.
Start in die Semesterferien: Auch Vorarlberg steht ein verkehrsreiches Wochenende bevor. ©Toni Meznar
Schwarzach - Der "Urlauberschichtwechsel" wird insbesondere in Westösterreich für ein verkehrsreiches Wochenende sorgen. Während für Wien und Niederösterreich die Semesterferien enden, starten im Gegenzug zahlreiche Autofahrer aus Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und dem Burgenland in die Skigebiete.
Blick durch die Livecams
Die A14 immer im Blick
Hier tanken Sie billiger

Insbesondere am Samstag, dem prognostizierten Hauptreisetag, wird auf den Hauptverbindungen sowie auf den Zufahrten in die westösterreichischen Skigebiete mit Kolonnen und abschnittsweise Verzögerungen gerechnet. Erfahrungsgemäß würden die längsten Staus zwischen 9 und 15 Uhr verzeichnet, so der ÖAMTC. Daher sei es ratsam, entweder zeitig in der Früh oder erst am späten Nachmittag aufzubrechen. Zusätzlich brisant wird die Situation auf Österreichs Transitrouten durch den Ferienbeginn in den deutschen Bundesländern Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen, warnt der ARBÖ am Mittwoch.

A14 bis L188: Behinderungen in Vorarlberg

In Vorarlberg werden Behinderungen auf der A14 im Bereich Bludenz, auf der Arlberg Schnellstraße (S16) vor dem Dalaaser Tunnel und auf der Montafoner Straße (L188) erwartet.

Staugefahr in ganz Westösterreich

Mit zähem Kolonnenverkehr und Staus rechnet der ÖAMTC weiters in Tirol und zwar auf der Fernpass-Strecke (B179) zwischen dem Inntal und Füssen, auf der Inntal Autobahn (A12) speziell im Raum Kufstein, auf der Pass Thurn Straße (B161) zwischen Kitzbühel und St. Johann i. T., im Zillertal (B169) zwischen Strass und Mayrhofen, sowie auf den Straßen im Raum Kufstein – Wörgl – Söll.

In Salzburg werden die Tauern Autobahn (A10) bei Bischofshofen, außerdem die Verbindung über das Kleine Deutsche Eck (B178) zwischen Lofer und Bad Reichenhall in Bayern sowie die Gasteiner Straße (B167) im gesamten Verlauf überlastet sein.

Daneben kommt es in der Steiermark auf der Ennstal Straße (B320) – besonders bei Trautenfels und Liezen – abschnittsweise zu Verzögerungen. In Bayern muss auf den Autobahnverbindungen Kufstein – Rosenheim (A93) und Salzburg – München (A8) mit Kolonnen und Staus gerechnet werden.

VOL.AT-Verkehrs-Service: Aktuelle Verkehrsmeldungen im Überblick

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Urlauberschichtwechsel": Vorarlberg startet in die Semesterferien - Staugefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen