AA

Urlauber nicht in Gefahr

Die Vorarlberger Urlauber in Thailand sind nicht gefährdet, das sagt Klaus Herburger von Herburger Reisen. Die beliebten Touristengebiete seien von dem Armee- und Polizeiputsch nicht betroffen.

Der Putsch hat sich nach Angaben des Aussenministeriums in Wien vor allem auf die Hauptstadt Bangkok konzentriert. Dort sind die Regierungsgebäude und wichtige Einrichtungen besetzt.

Die meisten Vorarlberger sind laut Herburger vorwiegend in Badeorten südlich der Hauptstadt stationiert, so der ORF. In diesen Regionen sei kaum etwas vom Militärputsch zu spüren.

Das Außenministerium in Wien hat einer Service-Hotline eingerichtet. Die Nummer ist rund um die Uhr besetzt: +43 (0) 5 01150 – 4411

Weiters kann auch die österreichische Botschaft in Bangkok direkt unter folgender Nummer kontaktiert werden: +66/2 303 60 57

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Urlauber nicht in Gefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen