Urlauber aus alpiner Notlage gerettet

Riezlern - Ein 43-jähriger Urlauber musste am Montag in Riezlern aus alpiner Notlage gerettet werden. Der Mann kam beim Aufstieg auf die Hammerspitze (2.079 Meter) vom Weg ab.

Dabei geriet er in immer steiler werdendes Gelände. Per Handy setzte er einen Notruf ab und wurde vom Hubschrauber mit dem Seil geborgen, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der 43-Jährige war allein unterwegs. Wegen der Steilheit des Geländes verfiel er in Panik und sah sich nicht mehr in der Lage, weder auf- noch abzusteigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Urlauber aus alpiner Notlage gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen