AA

Urkundenfälschung durch Jugendliche

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Bregenz acht Fälle von Urkundenfälschung durch Jugendliche bekannt. Sie fälschten Schülerausweise, Personalausweise und Lehrlingsausweise.

Türsteher eines Tanzlokales führten bei mehreren Jugendlichen eine Ausweiskontrolle durch um das Eintrittsalter von 16 Jahren zu überprüfen. Dabei fielen ihnen insgesamt acht Jugendliche auf, die Schülerausweise, Personalausweise und Lehrlingsausweise gefälscht haben. Die Jugendlichen haben Lichtbilder ausgetauscht, Dokumente mittles Computer komplett gefälscht oder Daten an Ausweisen verändert.

Weitere neun Jugendliche einer Bregenzer Schule stehen unter Verdacht Dokumente gefälscht zu haben. Die bisher unbescholtenen Jugendlichen handelten aus Unbedachtheit heraus um sich den Eintritt zu Szenelokalen und Alkohol zu verschaffen und waren sich nicht der Tragweite ihres Handelns bewußt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Urkundenfälschung durch Jugendliche
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.