Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Urkraft des Flamenco

Tanz wie ein Orkan
Tanz wie ein Orkan ©kuehmaier
Compagnia Maria Pagés

Bregenz. Zum Auftakt des Tanzfestivals “Bregenzer Frühling” 2010 begeisterte die Compagnia Maria Pagés mit “Autorretrato” in einem nahezu ausverkauften Haus.

Seit Jahren kann sich der Bregenzer Kunstverein als Veranstalter einer immer größeren Beliebtheit der Veranstaltungsreihe des “Bregenzer Frühlings” erfreuen. So erzielen sowohl die Ballettreihe als auch die Bregenzer Meisterkonzerte eine beinahe hundertprozentige Auslastung.
Mit “Autorretrato”, einem tänzerisch, musikalisch und verbal umgesetzten Selbstportrait, zeigte das Ballettensemble mit Maria Pages eine Performance, die ihre wichtigsten Tanzsoli beinhalten. Das Ergebnis war ein fulminantes, tänzerisch eindrucksvolles und feinfühliges Selbstbildnis von einer der besten Flamencotänzerinnen der Welt.
Sei es der verspielte und neckische Tanz mit dem Spiegel oder die in sich ruhenden von Goldrahmen gefassten Bilder, die sowohl den faszinierenden Augenblick als auch den Reiz der flüchtigen Bewegung einfangen, immer wird das Innen ausdrucksstark, zart und lebendig nach außen gekehrt. “Sie tanzt und während sie das tut, bewegt sie alles, was um sie herum geschieht. Weder der Himmel noch die Erde sind gleich, nachdem Maria Pagés getanzt hat.” (José Saramago). Auch die, die Tanzsoli unterstützenden und begleitenden Solisten, feuerten mit ihren rasanten Kadenzen die leidenschaftliche und berührende Ausdruckskraft des Flamenco an.
Das Publikum dankte mit begeistertem Applaus.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Urkraft des Flamenco
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen