Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Urbanes Bauen mit Holz

DI Hubert Rhomberg
DI Hubert Rhomberg
Symposium "Bauen mit Holz"

Bregenz. Am Donnerstag, dem 17. Juni fand im Festspielhaus Bregenz das interessante Symposium “Urbanes Bauen mit Holz” statt.

Unser Lebensraum wird immer knapper. Daher gewinnt verdichtetes und urbanes Bauen immer mehr an Bedeutung. In Zeiten der Klimaveränderung werden nicht nur erneuerbare Energiequellen immer wichtiger sondern auch nachwachsende Rohstoffe und umweltschonendes Bauen. Mit der Rückkehr von Holz in unsere Städte erfolgt ein großer Schritt in die richtige Richtung. Was im Kleinen schon vielfach mit Erfolg funktioniert hat soll nun auch im Großen umgesetzt werden. Vorarlberg als “Holzbauland” setzt neue Akzente.
Im Rahmen des Symposiums “Urbanes Bauen mit Holz” referierten namhafte Persönlichkeiten, darunter Professor Dr. Friedrich Schmidt-Bleek und Professor Hermann Kaufmann, über Nachhaltigkeit und die Ressourcen von morgen sowie der Bregenzer Bauunternehmer DI Hubert Rhomberg über die neue Architektur aus Holz im Einklang mit der Umwelt.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Urbanes Bauen mit Holz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen