AA

Uraufführung im Theater Kosmos

"Kreuzers Kinder"
"Kreuzers Kinder" ©kuehmaier
Uraufführung "Kreuzers Kinder"

Bregenz. Das Theater Kosmos präsentierte seine neueste Uraufführung mit dem Stück “Kreuzers Kinder” von Monika Helfer.

Im Werk der renommierten Vorarlberger Autorin geht es um einen lange zurück liegenden tragischen Vorfall in der Familie Kreuzer. Damals fanden die Kinder ihre Eltern tot im Schlafzimmer auf. Jahre später wird die Geschichte in drei Variationen erzählt. Jedes der Kinder hat seine eigene Wahrheit.
Die inzwischen erwachsenen Kreuzer-Kinder Emma, Josef und das Rösle haben alle ihre eigenen Erinnerungen, Ansichten und Vorstellungen, was damals geschah und wie es zum Drama kam. Die Widersprüche häufen sich. Welcher Geschichte soll man Glauben schenken?
Drei Schüsse waren zu hören, aus zwei unterschiedlichen Waffen, von denen der Vater jede Menge im Haus hatte. “Jeder hat seine Wahrheit”, meint die Autorin und verweist darauf, dass es sich eben nicht um ein Kriminalstück handelt. Sie zitiert Joseph Roth, der über eine seiner Figuren zum Ausdruck bringt, dass Kriege immer im Privaten beginnen. Um diese Tatsache könne man sich nicht drücken.

Weitere Vorstellungen:1., 7., 8., 12., 14., 15., 20., 21. Mai 2010, jeweils 20 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Uraufführung im Theater Kosmos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen