Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Urania Puppentheater: André Heller rettet Kasperl und Pezi

Universalkünstler übernimmt die Wiener Institution.
Universalkünstler übernimmt die Wiener Institution. ©APA
Kasperl und Pezi bleibt der Ruhestand erspart: André Heller übernimmt das Wiener Urania Puppentheater.

Diese überraschende Zukunftslösung wurde heute, Freitag, vom scheidenden Direktor Manfred Müller gemeinsam mit dem Universalkünstler präsentiert. Müller, der in Pension geht, hatte die legendäre Kinderbühne seit 1973 geleitet.

Aus für Puppentheater in den Raum gestellt

Vor wenigen Wochen stellte Müller noch das Aus für das Puppentheater in den Raum, da er sich 2019 in den Ruhestand verabschiedet und bis vor kurzem noch keinen Nachfolger gefunden hatte. Nach einem Bewerbungsprozess fiel die Auswahl nun auf den 71-jährigen Allroundkünstler Heller.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Urania Puppentheater: André Heller rettet Kasperl und Pezi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen