AA

Unwetter in der Südsteiermark

©flickr
Nur rund eine halbe Stunde sind am Freitag Unwetter mit Hagel über der Südsteiermark niedergegangen - die Folgen im Bezirk Bad Radkersburg waren aber relativ groß.

Zwei Hausdächer wurden beschädigt, umgerissene Bäume belegten vorübergehend einige Straßen, teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark in einer Aussendung mit.

Die Unwetter ereigneten sich zwischen 12.30 und 13.00 Uhr. Besonders betroffen war Hochwarth in der Gemeinde Klöch. Die Landesstraßen 234, 204, 260 und 262 sowie die Gemeindestraßen in Klöch und Radkersburg-Umgebung waren kurzzeitig nicht passierbar, so die Exekutive. Für die Aufräumarbeiten standen insgesamt 44 Floriani-Jünger von den Feuerwehren Klöch, Deutsch Haseldorf, Altneudörfl, Bad Radkersburg und Goritz im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Unwetter in der Südsteiermark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen