AA

Unterstützung für jedes Ehrenamt

Das Land fördert das Weiterbildungsangebot für in der Wohnungslosenhilfe tätige Ehrenamtliche. 15 Männer und Frauen nutzten das Angebot einer Fortbildung zur "Freiwilligen KoordinatorIn".

Auf Initiative von Soziallandesrätin Greti Schmid übernahm die Vorarlberger Landesregierung die Kosten für die ehrenamtlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. “Damit unterstreichen wir einmal mehr unsere Bereitschaft, das Ehrenamt in jeder Weise zu unterstützen und zu fördern, weil wir uns um den hohen Wert freiwilligen Engagements für unsere Gesellschaft bewusst sind”, so Schmid.

Immer mehr Ehrenamtliche widmen ihre Zeit und Arbeit wohnungslosen Menschen. Um dieses Engagement zu vertiefen und die Zusammenarbeit mit Hauptamtlichen zu verbessern, veranstalteten das Land Vorarlberg und die ARGE-Wohnungslosenhilfe eine institutionsübergreifende Fortbildung zur “Freiwilligen KoordinatorIn”.

“Die Unterstützung von Freiwilligen erfordert spezielle Kenntnisse und vielfältige Erfahrungen. Diese Fortbildung ermöglicht ehren- und hauptamtlich Engagierten die Planung, Organisation und Durchführung einer guten Freiwilligenarbeit”, so die Kursleiterin, die Sozialpädagogin Carola Reifenhäuser von der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland. Dementsprechend ging es in dem dreitägigen Kurs darum, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Fähigkeit zu vermitteln, Freiwillige für die Arbeit zu gewinnen und in ein Team einzubinden, Freiwillige längerfristig zu motivieren sowie Freiwilligenarbeit zu planen und zu entwickeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unterstützung für jedes Ehrenamt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen