Unsicherheit bei den Vorarlberger Lokführern

Nach dem Prozess des Zugunglücks von Lochau vergangene Woche, bei dem der Lokführer zu 3 Monaten bedingter Haft verurteilt wurde, herrscht Verunsicherung bei den Vorarlberger Lokführern. VOL Live: 

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Lokführer zu spät den Funk auf das österreichische Netz umgeschalten hat. Dabei kommt es in Grenznähe öfter zu Funkausfällen…

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unsicherheit bei den Vorarlberger Lokführern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen